Workshop Virtuelle und Erweiterte Realität 2016

Willkommen zur Jahrestagung der GI VR/AR 2016

Fachgruppe Virtual & Augmented RealityDie Fachgruppe Virtuelle Realität und Augmented Reality (VR/AR) in der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hat das Ziel, die wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet “Virtuelle und Erweiterte Realität” voranzutreiben und den Informationsaustausch unter Wissenschaftlern zu unterstützen. 

Zum Workshop Virtuelle und Erweiterte Realität treffen sich seit dreizehn Jahren einmal jährlich Interessierte aus Wissenschaft und Praxis. Er ist eine etablierte Plattform für den Informations‐ und Ideenaustausch. Der von der Fachgruppe VR/AR ins Leben gerufene Workshop bietet den idealen Rahmen, aktuelle Ergebnisse und Vorhaben aus Forschung und Entwicklung mit einem fachkundigen Publikum zu diskutieren. 

Ein besonderes Ziel der Fachgruppe ist es, dem wissenschaftlichen Nachwuchs die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeiten zu präsentieren. Neben der Erstellung einer wissenschaftlichen Veröffentlichung, zu der mehrere Gutachter aus den Reihen der Fachgruppe ein qualitativ hochwertiges Feedback und immer wieder auch wertvolle Verbesserungsvorschläge geben, gehört dazu auch die Präsentation der Arbeiten im Rahmen eines Vortrags oder der Präsentation eines Posters, beides vor Fachpublikum. Finden sich bei den eingereichten Beiträgen besonders hochwertige Beiträge, so werden diese regelmäßig in einer Sonderausgabe des Journal of Virtual Reality and Broadcasting veröffentlicht. 

Nicht zuletzt ist der Workshop ein ideales Forum, um Kontakte aufzubauen und zu pflegen oder um einen Einblick in aktuellste Arbeiten zur Virtuellen und Erweiterten Realität zu bekommen.

"Zur diesjährigen VR/AR 2016 laden wir Sie herzlich ein, uns in Bielefeld im Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie zu besuchen!"

Dr. Thies Pfeiffer, CITEC 

Deutsch

Organisation

Wichtige Daten

Frist für Beiträge: 7. Juli
Benachrichtigung: 26. Juli
Camera Ready: 2. August
Start der GI VR/AR: 8. September 

Kostenlose Anmeldung