Männlichkeit und sexuelle Gewalt im Internet

Vortrag aus der Reihe „Gender-Effekte“ am 28. April im CITEC auf dem Campus Nord.

Der emeritierte Soziologie-Professor Dr. Jeff Hearn konzentriert sich in seinem Vortrag auf Männer und Männlichkeit und deren Verflechtung mit der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Neben der Rolle der IKT für die Sexualität weist Hearn auf Mängel innerhalb zeitgenössischer Studien über Männer und Männlichkeit hin, die die IKT vernachlässigen. Außerdem befasst er sich mit den verschiedenen Arten von sozialen Beziehungen von Männern zu IKT beim Arbeiten, in Organisationen und im sozialen Wandel im Allgemeinen.
Jeff Hearn, emeritierter Soziologie-Professor von der Hanken School of Economics, Helsinki, Finnland.
Ein Schwerpunkt während seines Vortrags behandelt die Auswirkungen der Informations- und Kommunikationstechnologien für Sexualität und sexuelle Gewalt, gerade in Hinblick auf Online Revenge Pornography (Online-Rache-Pornographie). Rache-Pornographien sind Filme von sexuellen Handlungen einer oder mehrerer Personen, die ohne Zustimmungen der gefilmten Personen ins Internet gestellt werden. Die gegen den Willen veröffentlichten pornographischen Filme sollen der Rache oder Bloßstellung dienen.

Hearn reagiert mit seinem Vortrag auf die Herausforderungen, die durch das Internet und allgemein die IKT entstanden sind.

Die Vortragsreihe „Gender-Effekte: Wie Frauen die Technik von morgen gestalten“, wird vom Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. veranstaltet. Trotz des Titels der Reihe wird sich Hearn vor allem auf Männer und Männlichkeit beziehen. Die Vortragsreihe läuft bis Juli 2016. Die Vorträge laden zum Austausch darüber ein, wie unterschiedlich Frauen und Männer zukünftige Technik nutzen und gestalten und wie geschlechtergerechte Technik funktionieren kann.

Jeff Hearn hält seinen Vortrag „Looking at Men and Masculinities through Information and Communication Technologies (ICTs), and Vice Versa“ auf englisch. Er findet statt am Donnerstag, 28. April, um 16 Uhr im Raum 1.204 im CITEC-Gebäude (Inspiration 1) auf dem Campus Nord in Bielefeld. Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein statt. Die Veranstaltung ist öffentlich.


Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung an unter:
www.kompetenzz.de/Unser-Portfolio/Veranstaltungen/Gender-Effekte >> Anmelden