Floka-Roboterkopf von CITEC im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Eröffnung am 27. Oktober / Familientag Künstliche Intelligenz & Robotik am 28. Oktober

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn erneuert und erweitert seine Dauerausstellung um die Bereiche Künstliche Intelligenz und Robotik – mit dabei ist der Roboterkopf von Floka aus dem Exzellenzcluster CITEC.  Die neue Dauerausstellung „Mensch, Roboter! – Leben mit Künstlicher Intelligenz und Robotik“ ist ab dem 27. Oktober zu sehen. Ein CITEC-Team führt darüber hinaus am Familientag am 28. Oktober eine Demonstration mit dem Haushaltsroboter Pepper vor.

Der Kopf des Roboters Floka von CITEC wird neben Roboterköpfen aus aller Welt ab dem 27. Oktober im HNF in Paderborn zu sehen sein. Der Familientag im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) findet am Sonntag, 28. Oktober, von 10 bis 18 Uhr statt und steht im Zeichen von Künstlicher Intelligenz und Robotik. Eine Rallye und Spiele führen Kinder durch das Museum. Außerdem präsentiert ein CITEC-Team aus Forschenden und Studierenden, was ihr Haushaltsroboter Pepper auf der Roboterweltmeisterschaft RoboCup in Montreal gemeistert hat, zum Beispiel Bestellungen aufnehmen und Getränke servieren. Das Team wurde in der Haushaltsliga mit Pepper im Juni dieses Jahres Weltmeister.

Der Kopf des Roboters Floka, entwickelt am CITEC, wird in der neuen Dauerausstellung zur Künstlichen Intelligenz und Robotik zu sehen sein. Flokas Kulleraugen und das runde Gesicht lassen ihn kindlich-freundlich in die Welt schauen. Er basiert auf dem ebenfalls am CITEC entwickelten Roboterkopf Flobi. CITEC-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler haben die beiden Forschungsprototypen geschaffen, um zu analysieren, worauf Menschen bei der Kommunikation mit Robotern achten. Zugleich untersuchen sie, wie ein Roboterkopf gestaltet sein muss, damit Menschen die Interaktion mit ihnen leichtfällt und möglichst so natürlich abläuft wie unter Menschen. Am CITEC wird der Kopf zum Beispiel auf einem Serviceroboter verwendet, der in der CITEC-Forschungswohnung getestet wird. Neben dem Roboterkopf können die Besucherinnen und Besucher Videos sehen, die das Exponat näher beschreiben.

In der Quizarena, ebenfalls ein neuer Bereich der Ausstellung, können Besucherinnen und Besucher ihr Wissen über Digitalisierung, Informationstechnik und Robotik testen – zum Beispiel beschäftigen sich die Fragen auch mit der Forschung am Exzellenzcluster CITEC.

Weitere Informationen:
Familientag am 28. Oktober: www.hnf.de/familientag2018
Zum neuen Bereich der Dauerausstellung: www.hnf.de/veranstaltungen/mensch-roboter.html
RoboCup-Team von CITEC: www.cit-ec.de/en/tobi