Die besten Doktorarbeiten 2015

Preisverleihung der Universitätsgesellschaft im Zentrum für interdisziplinäre Forschung

Die Universitätsgesellschaft Bielefeld (UgBi) hat am Mittwoch (17. Februar) im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für ihre Doktorarbeiten ausgezeichnet. Die 15 von den Fakultäten der Universität Bielefeld vorgeschlagenen Arbeiten der Preisträgerinnen und Preisträger waren alle mit der Bestnote „summa cum laude“ (hervorragende Leistung) bewertet worden.

Gleich drei der Preisträger kommen von CITEC: Cornelia Frank (Neurokognition und Biomechanik), Jan M. Ache (Biologische Kybernetik) und Amir Sadeghipour (Kognitive Systeme und soziale Interaktion).

Herbert Vogel, Vorsitzender der Unversitätsgesellschaft Bielefeld, der die Urkunden an die besten Doktorandinnen und Doktoranden übergab lobt die gute Forschungsleistung der Universität: " Im Forschungsatlas der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ist die Universität Bielefeld die Nummer 4 in Deutschland, in NRW die Nr. 1. Die tollen jungen Menschen mit ihren hervorragenden Leistungen, die wir mit unserem Preis auszeichnen, sind die beste Vorausetzung dafür, dass unsere Universität auch künftig unter den forschungsstarken Universitäten ganz oben mitspielt."

Die Universitätsgesellschaft verleiht die Dissertationspreise seit 1983. Sie werden mit jeweils 1.000 Euro honoriert, gefördert von namenhaften Unternehmen aus der Region Ostwestfalen-Lippe sowie Einzelpersonen. Da aus jeder Fakultät jeweils mindestens eine Doktorandin oder ein Doktorand ausgezeichnet wird, ist das Themenspektrum der Dissertationen groß. In diesem Jahr wurden elf Nachwuchswissenschaftler und vier Nachwuchswissenschaftlerinnen ausgezeichnet.

Die Preisträger und ihre Forschungsarbeiten:

Fakultät für Biologie
Jan M. Ache
Descending interneurons in the stick insect antennal mechanosensory system – exploring the coding space of tactile localization

 

 

 

Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
Dr. Cornelia Frank
Mental representation and learning in complex action

 

 

 

 

Technische Fakultät
Dr.-Ing. Amir Sadeghipour
A Computational Model of Motor Cognition for Iconic Gesture Processing