CITEC zeigt Miniroboter AMiRo auf der Messe FMB 2018

Beratung und Einblicke in die Forschung am it‘s OWL Gemeinschaftsstand

Ein kleiner, wendiger und effizienter Miniroboter: Der Exzellenzcluster CITEC präsentiert den AMiRo vom 7. bis 9. November auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen. Der Miniroboter von CITEC ist Teil des Gemeinschaftsstands des Technologie-Netzwerks it's OWL (A27, Halle 21). Neben CITEC stellen drei weitere Forschungseinrichtungen ihre Leistungsangebote vor. Interessierte Unternehmen können sich darüber hinaus über neue Unterstützungsangebote zur digitalen Transformation in den Mittelstand informieren. Ein Vortragsprogramm am 9. November bietet konkrete Einblicke in Technologien und Anwendungsbereiche.

Die am CITEC entwickelten Miniroboter AMiRo sind vom 7. bis zum 9. November auf der Messe FMB in Bad Salzuflen zu sehen. Der Exzellenzcluster CITEC der Universität Bielefeld stellt den Miniroboter AMiRo (Autonomous Mini Robot) aus. Durch den AMiRo können Produktionsketten effizienter gestaltet werden. Der Roboter ist klein und wendig aus handelsüblichen Bauteilen konstruiert und kann Gegenstände bis zu einem Kilogramm transportieren. Die Besonderheit ist, dass der AMiRo selbstständig mit seiner Umwelt interagiert und so auch an Hindernissen vorbei zum Ziel gelangt.

Zudem können sich Unternehmen bei it’s OWL, der OWL GmbH und dem Kompetenzzentrum für den Mittelstand „Digital in NRW“ informieren, mit welcher Unterstützung sie eigene Schritte auf dem Weg zur Digitalisierung gehen können. Die am CITEC beteiligte Forschungsgruppe Kognitronik und Sensorik und das Forschungsinstitut für Kognition und Robotik (CoR-Lab) der Universität Bielefeld beteiligen sich in dem Kompetenzzentrum unter anderem an der Gestaltung von Informationsangeboten sowie der Demonstration von Methoden und Technologien von Industrie 4.0.

Ergänzt wird der Messeauftritt durch das it’s OWL Vortragsprogramm am 9. November (Vortragsraum, Halle 21). Es gibt einen Überblick über Potenziale, Herausforderungen und Anwendungsbereiche für Industrie 4.0 sowie Unterstützungsangebote für Unternehmen. Darüber hinaus bieten Experten Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse, neue Technologien und Anwendungsbeispiele in den Bereichen künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Big Data und IT-Sicherheit, Smart Services und Mensch-Maschine-Interaktion.

Weitere Informationen:
„it’s OWL Forschungspartner zeigen neue Technologien und Anwendungsbeispiele auf der FMB 2018“: https://bit.ly/2zptKhm
Messe FMB: www.fmb-messe.de
Technologie-Netzwerk it‘s OWL: www.its-owl.de
Kompetenzzentrum „Digital in NRW“: www.digital-in-nrw.de