Leistungen

Die Doktoranden wählen unter Berücksichtigung der fachlichen Vorkenntnisse und des Promotionsthemas ein individuelles Studienprogramm. Dabei stehen Betreuerinnen und Betreuer sowie der Lenkungsausschuss beratend zur Seite. Die Studieninhalte werden über Vorlesungen, Kolloquien, Seminare, Projekte und Workshops vermittelt. Aktuelle Kurse finden Sie im ekvv.

Im Programm sind 30 Leistungspunkte (LP) zu erbringen. Leistungspunkte werden nach dem voraussichtlich erforderlichen Arbeitsaufwand der Studierenden berechnet. Für den Erwerb eines Leistungspunktes wird ein Arbeitsaufwand von 30 Stunden zugrunde gelegt. Es sollen pro Studienjahr in der Regel 10 Leistungspunkte erworben werden. Weitere Informationen zur Vergabe der Leistungspunkte können Sie der Studienordnung Intelligente Systeme (nur in Deutsch) entnehmen. Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an Prof. Dr.-Ing. Franz Kummert, Vorsitzender des ISY-Lenkungsausschusses.

Dokumentation der Leistungen

Die Leistungen in dem Promotionsstudiengang sind zeitnah und regelmäßig zu dokumentieren. Bitte nutzen Sie hierzu die Vorlage "Studienleistungen". Reichen Sie bitte jährlich bis zum 15. Februar die dokumentierten Leistungen für das letzte Kalenderjahr bei Claudia Muhl, Managerin der Graduiertenschule ein.

Deutsch
Sort Priority: 
2