Gastvortrag Klaus Schilling

Lecture
Datum: 
21. Januar 2016
Beginn: 
16:00
Raum: 
1.204

In seinem Vortrag "Autonomie - im Weltall und auf den Strassen" geht Prof. Schilling auf  Forschungsansätze ein, wie man autonome und zugleich adaptive Reaktionsfähigkeiten für Roboter realisieren kann, die sich im Weltall befinden, oder die als Fahrzeuge ganz normal auf unseren Straßen fahren.

Prof. Schilling wurde u.a. mehrfach mit dem Walter-Reis-Award for Innovations in Robotics ausgezeichnet, einmal für seine Forschungsarbeiten zu Roboterfahrzeugen und ein zweites Mal für Arbeiten in der Medizin-Robotik.
Er war u.a. beteiligt an den Raumfahrmissionen HUYGENS zum Saturnmond Titan und der Kometensonde ROSETTA).