2. Eye-Tracking-Workshop

Workshop
Datum: 
29. September 2015 - 30. September 2015
Beginn: 
8:30
Ende: 
17:15
Raum: 
CITEC-Gebäude, Hörsaal

Vom 29. bis 30. September findet am CITEC der zweite internationale Workshop SAGA zur Erforschung von Blickbewegungen statt. SAGA steht für automatische Analyse von Blickbewegungen (Solutions for Automatic Gaze-Data Analysis). Die Forscherinnen und Forscher diskutieren über Herausforderungen, Neuerungen und Verwendung von mobiler Technologie zur Blickbewegungsverfolgung. Dabei wollen die Wissenschaftler die Blickbewegungserfassung vor allem in natürlicher Umgebung erforschen. Wohin sieht ein Supermarkt-Kunde beispielsweise beim Aussuchen eines Müslis? Auch Anwendungen in der Industrie sind möglich, so soll die Technik zum Beispiel genutzt werden, um in Echtzeit virtuelle Auto-Prototypen zu analysieren. Auch das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 1,2 Millionen Euro geförderte Projekt ADAMAAS greift auf diese Technik zurück. Durch die für ADAMAAS entwickelte intelligente Brille,  soll vor allem alten und behinderten Menschen der Alltag erleichtert werden.

Weitere Informationen im Internet:
http://saga.eyemovementresearch.com